Polizeiinspektion Mindelheim: Warnmeldung vor aktuellem Betrugsversuch

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Polizeiinspektion Mindelheim warnt vor aktuell stattfindenden Anrufen im Bereich der PI Mindelheim, die als Betrugsversuche einzustufen sind.

Die Masche besteht darin, einen tödlichen Verkehrsunfall vorzutäuschen. Diesen hätte angeblich die Tochter der Geschädigten Anruferin verursacht, wodurch eine Person an ihren Verletzungen ums Leben gekommen sein soll. Die Tochter würde nun bei der Polizeiwache festgehalten werden und nur durch eine Kaution frei kommen. Es wurde gefordert, dass die Geschädigte die Kaution entrichte.  

Bitte warnen Sie ihre Angehörigen, Freunde und Mitarbeiter, insbesondere ältere Menschen, die im Einzugsbereich von Mindelheim wohnen.

Wenn Sie einen Anruf in dieser Richtung erhalten, verständigen Sie die Polizei über 110 und notieren Sie bitte die Nummer, von der Sie angerufen wurden.

Schriftgröße andern