Zugang zum Rathaus eingeschränkt

Nachdem die Corona-Ampel in Bayern inzwischen auf „rot“ gesprungen ist und für Bayern nun auch der Katastrophenfall ausgerufen wurde, reagiert die Verwaltungsgemeinschaft Pfaffenhausen hierauf und schränkt ab Montag, den 15.11.2021 den Publikumsverkehr ein. Der Zutritt zum Rathaus ist nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung und bei Symptomfreiheit über den Haupteingang an der Hauptstraße möglich.

Die Einhaltung der aktuellen Abstandsregeln sowie das Tragen einer FFP2-Maske wird vorausgesetzt. Zutritt nur Einzeln oder nach vorheriger Absprache mit mehr als einer Person möglich. Nach Betreten des Gebäudes müssen sich alle Besucher die Hände desinfizieren.

Bürgeranliegen werden darüber hinaus bevorzugt telefonisch und per Mail bearbeitet. Anfragen können schriftlich per Mail, Fax oder Brief sowie telefonisch gestellt werden. Einige Dienstleistungen sind auch über unsere Homepage online möglich, so dass nicht immer zwangsläufig ein Besuch im Rathaus nötig ist. Falls doch, nutzen Sie bitte auch die Möglichkeit der Online-Terminvereinbarung, näheres unter https://vgem-pfaffenhausen.de/terminvereinbarung-2/

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Schriftgröße andern