Förderprogramm „Digitales Rathaus“

Die Verwaltungsgemeinschaft Pfaffenhausen hat als eine der ersten Gemeinden in Bayern einen Zuwendungsbescheid aus dem Förderprogramm  „Digitales Rathaus“ erhalten.

Was bedeutet „Digitales Rathaus“?

Kurz gesagt: Behördengänge schnell und einfach online erledigen!

Es wird ein 24-Stunden-Online-Service für
viele Behördengänge angeboten. Einige behördliche Formalitäten können online
durchgeführt werden, bei anderen kann der Gang ins Rathaus vorbereitet werden,
da bereits zu Hause die
entsprechenden Formulare ausgedruckt und vorbereitet werden können.

Auch
die Bezahlung anfallender Gebühren kann dadurch praktisch, bequem und sicher
online durchgeführt werden.

Aufgrund rechtlicher Vorschriften ist es jedoch
für einige Vorgänge nach wie vor erforderlich, persönliche im Rathaus zu
erscheinen, um beispielsweise eine Unterschrift einzuholen.

Selbstverständlich stehen Ihnen trotz
Digitalisierung die Mitarbeiter der Verwaltungsgemeinschaft Pfaffenhausen weiterhin
persönlich zu den Öffnungszeiten oder telefonisch zur Verfügung!

Vorteile auf einen Blick:

  • 24-Stunden-Online-Service
  • Einfache
    Bedienung
  • Verkürzte
    Behördengänge, schnelle Abwicklung ohne Wartezeiten
  • Gebühren
    und kostenpflichte Anfragen bequem online bezahlen

Für die Bürgerinnen und Bürger wird das „Digitale Rathaus“  im Zuge der neuen Homepage der Verwaltungsgemeinschaft Pfaffenhausen  unter dem Slogan „Mit der Maus ins Rathaus“ zur Verfügung gestellt.

Schriftgröße andern